Systemrelevanz

PCI (Project of Common Interest)

Das NeuConnect Projekt wurde am 31. Oktober 2019 gemäß der Verordnung für die transeuropäische Energieinfrastruktur (EU 347/2013; nachstehend TEN-E VO) in die Unionsliste der Projekte von gemeinschaftlichem Interesse (Project of Common Interest; PCI) aufgenommen. Die Liste wurde als „delegierte“ Verordnung von der Europäischen Kommission verabschiedet ((EU) 2020/389) und ist am 31. März 2020 in Kraft getreten

Mit der Aufnahme in die Unionsliste hat die Europäische Kommission den NeuConnect Interkonnektor als ein Projekt mit positiven Effekten für die Erreichung der umweltpolitischen Ziele sowie zur Verbesserung der Versorgungssicherheit und als Teil zur Verwirklichung eines Elektrizitätsbinnenmarkts beurteilt.

Das NeuConnect Projekt gilt damit als PCI.

Weitere Informationen seitens der Europäischen Kommission finden Sie hier 

Das PCI-Verfahrenshandbuch finden Sie hier

Als zuständige nationale Behörde, die für die Erleichterung und Koordinierung des Genehmigungsverfahrens für Vorhaben von gemeinsamem Interesse verantwortlich ist (vgl. Art. 8 Abs. 1 TEN-E VO), wurde die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA) benannt.

Weitere Informationen seitens der BNetzA finden Sie hier

Weitere Informationen zu NeuConnect auf der Homepage der BNetzA finden Sie hier


NeuConnect Deutschland GmbH – PCI

Folgende Dokumente wurden von NeuConnect gemäß TEN-E VO erstellt und können eingesehen bzw. heruntergeladen werden:

Konzept zur Öffentlichkeitsbeteiligung (Stand März 21)
Nichttechnische Zusammenfassung des Projekts (Stand Mai 21) 
Informationsbroschüre (Stand Mai 21) 

Genehmigungsverfahren

Im Dezember 2020 hat die NeuConnect Deutschland GmbH die Unterlagen zur Genehmigung des Projekts unter anderem bei folgenden Behörden eingereicht:

  • Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)
  • Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG)
  • Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV)
  • Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg (GAA Oldenburg)

Die Unterlagen werden derzeit von den zuständigen Behörden geprüft.

Für das Planfeststellungsverfahren im Zuständigkeitsbereich der NLStBV ist gesetzlich eine Beteiligung der Öffentlichkeit vorgesehen. Vom 17.05.2021 bis einschließlich 16.06.2021 werden die Unterlagen seitens der Behörde und den zuständigen Gemeinden veröffentlicht.

NeuConnect Küstenmeer und Landtrasse
NeuConnect Küstenmeer und Landtrasse Bekanntmachung

Informationen zum Stand des Vorhabens in Großbritannien und den Niederlanden entnehmen Sie bitte der englischsprachigen NeuConnect Website:

https://neuconnect-interconnector.com/pci-status/


Bürgerinformationsveranstaltungen

Am 28./29. Mai 2021 haben die virtuellen NeuConnect Informationstage stattgefunden.

Die Website zu der Veranstaltung https://infotage-neuconnect.de ist immer noch aktiv und bietet weiterhin Wissenswertes zum beantragten NeuConnect-Projekt sowie zu den laufenden Genehmigungs- bzw. Planfeststellungsverfahren. Auch enthalten die bereitgestellten Informationen die zentralen Aussagen und Ergebnisse aus den im Rahmen der Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren erstellten technischen und naturschutzfachlichen Untersuchungen und Berichten.

Im Zuge der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung hat NeuConnect bereits im August 2019 eine Bürgerinformationsmesse veranstaltet. Details dazu finden Sie hier