Vorteile

BELASTBARKEIT

  • Wichtige Rolle bei der Verbesserung der Vielfalt der Energieversorgung – belastbar, verlässlich und flexibel
  • 1,6 Mrd. EUR Investition in bewährte HGÜ-Technologie bietet dem Stromnetz größere Effizienz bei der Sicherstellung der zukünftigen Versorgung

WIRTSCHAFTLICHER NUTZEN

  • Niedrigere Verbraucherkosten durch mehr Wettbewerb in den größten Energiemärkten Europas
  • Projekt liefert Netto-Verbrauchernutzen von über 3 Mrd. EUR

NACHHALTIGKEIT – MIT GERINGEN AUSWIRKUNGEN UND KOHLENSTOFFARM

  • 720 km Land- und Unterwasserkabel werden Umspannwerke in Wilhelmshaven (Niedersachsen) und auf der Isle of Grain in der Grafschaft Kent umweltfreundlich miteinander verbinden.
  • Großbritannien kann auf diese Weise an die deutsche Elektrizitätsinfrastruktur andocken und von den erneuerbaren Energiequellen des weltweit drittgrößten Produzenten von Windstrom profitieren.
  • Auf dem deutschen Markt wird die neue Verbindung mit Großbritannien dazu beitragen, die derzeitigen Engpässe zu beseitigen, bei denen Windräder regelmäßig abgeschaltet werden, weil die erzeugte Leistung nicht genutzt werden kann.
  • Eine aktuelle Studie zeigt, dass NeuConnect zu einer CO2-Reduzierung von 16 Millionen Tonnen beitragen wird – das entspricht der Anpflanzung von 28 Millionen Bäumen oder der Entfernung von 400.000 Autos aus dem Straßenverkehr.
  • Die Fließrichtung des Stroms wird durch den Marktpreis bestimmt. In den nächsten Jahren wird der Strom überwiegend von Deutschland nach Großbritannien fließen, allerdings zu den Tagesrandzeiten aufgrund der Zeitverschiebung auch in die entgegengesetzte Richtung. Durch die bestehende Flexibilität entstehen auf beide Seiten Vorteile für die Strommärkte.

KONTINUITÄT

  • Größtes deutsch-britisches Investitionsprojekt und wichtige symbolische Verbindung
  • Unterstützt auch nach dem Brexit die fortlaufenden Beziehungen zwischen. Großbritannien und Deutschland als größte Volkswirtschaften Europas

 

Vorteile für Deutschland, Niedersachsen und die Stadt Wilhelmshaven

 

Erneuerbare Energien mit einem jährlichen Volumen von rund 1,4 GW können in die Netze integriert und genutzt werden

 

Aufwendungen für Überkapazitäten und Netzstabilisierungskosten (Redispatch) können deutlich reduziert werden

 

Folgekosten der globalen Erwärmung können um rund 71 Mio. EUR jährlich gesenkt werden – das entspricht rund 6 % der Gesamtausgaben des Energie- und Verkehrssektors bis 2050

 

  • Auftragsoptionen für regionale Unternehmen
  • Bis zu 200 Arbeitsplätze (Bauphase), ca. 12 Arbeitsplätze in der Betriebsphase (Schichtbetrieb)
  • Eintragung der NeuConnect Deutschland GmbH in Wilhelmshaven